Direkt zum Seiteninhalt

Vita

Über mich

____________________________________________________

Hier finden Sie ein paar Einzelheiten über mich und meine reiterliche Laufbahn:

Ich wurde am 15. Dezember 1986 in Bonn geboren und wuchs auf der familieneigenen Reitanlage in Swittal-Heimerzheim auf. Die Liebe zu den Pferden und dem Reitsport wurde mir also sprichwörtlich mit in die Wiege gelegt.



Meine ersten Longen-Stunden erhielt ich auf unserem damaligen Schulpony Gina. Sie hat den Grundstein für meine reiterliche Ausbildung gelegt und ich konnte hier die ersten Dressurversuche unternehmen. Allerdings war für mich schon als kleiner Junge klar - ich will Springreiter werden!!!

Aber erst musste die Basis her und ich verfeinerte mein reiterliches Können auf Wendel, einem ehemaligen rheinischen Meister. Mein Vater vermittelte mir von Beginn an die klassische Reiterei und förderte meine Entwicklung.


Mit 12 Jahren war es dann soweit: Ich konnte in den ersten E- und A-Dressurprüfungen mit dem Erfolgspferd meines Vater, Radiano (Foto oben), starten.

Mein Herz schlug jedoch noch immer für den Springsport und mit Carefull konnte ich hier meine ersten Schleifen in den Klassen E und A sammeln.

Ich konzentrierte mich weiter auf das Springen und nahm im Alter von 17 Jahren mit unserer Diva (Foto links) an meinem ersten L-Springen teil.

Nach meiner Ausbildung war dann der Grundstein für die mittelschwere Klasse gelegt und ich sammelte gemeinsam mit Constantino (Foto rechts) die ersten Schleifen im M-Springen.

Zurzeit stellt mir Familie Schlaeger ihre selbstgezogene Stute von Arpeggio zur Verfügung. Mit April Joy S (Foto links) trete ich nun erfolgreich in L- und M- Springen an.



Seit kurzem ist auch mein erster selbstgezüchteter Hengst Alvarisimo H (genannt: Anton), von FS Alvarino aus einer Calato Mutter, in den Turniersport eingestiegen und konnte von mir in seinen ersten Springpferdeprüfungen vorgestellt werden.

Meine Ausbildung zum Pferdewirt mit Schwerpunkt Reiten:

Nach dem Fachabitur zum Informationstechnischen Assistenten im Jahr 2009, begann ich meine Ausbildung zum Pferdewirt mit dem Schwerpunkt Reiten am Landesleistungszentrum Rheinland Pfalz.

Bis zu meiner Abschlussprüfung hatte ich die Möglichkeit meine Ausbildung an verschiedenen Reitställen zu absolvieren. Ich verdanke den unterschiedlichen Schwerpunkten dieser Ausbildungsstätten ein weitgefächertes Wissen, sowohl im Dressur- als auch im Springsport.


Meine Ausbildungsstätten im Überblick
:

  •    Landesleistungszentrum Rheinland Pfalz

  •    Reitanlage Gilles in Leverkusen, mit dem Schwerpunkt Dressur und Springen

  •    Frank Lugge, Buchköbel, Verkaufsstall für Springpferde

  •    Reitanlage Frenzen, Dressurstall



Im Sommer 2012 konnte ich dann erfolgreich die Prüfung zum Pferdewirt mir Schwerpunkt Reiten ablegen. Bis August 2013 war ich anschließend weiterhin als Bereiter auf der Reitanlage Frenzen in Krefeld beschäftigt und seit 2014 bin ich selbstständiger Pferdewirt mit der Firma Sportpferde Hippe.

Zurück zum Seiteninhalt